Industriebeschriftung

Unser Großformat-Flachbrettdrucker überzeugt mit seiner hohen Druckqualität.

Druck machen und Maßstäbe setzen.

Mit unserem neuen großformatigen UV-Digitaldirektdrucker setzen wir neue Maßstäbe in der Industrie und verwandeln die Vorstellungen unserer Kunden in Realität. Wir produzieren für unsere Kunden Qualitätsprodukte und bedrucken hochmodern, verlässlich und mit großem Know-how.

Speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden im Bereich Beschilderungen, Frontplatten und Gehäuseteile zugeschnitten, bieten wir in der Bearbeitung mit unserem Großformat-Flachbettdrucker ein ungewohntes Maß an Spitzentechnologie, Leistung und Flexibilität.

Gefräste, gekantete und lackierte Frontplatten werden mit einem Aufdruck versehen.

Große Materialauswahl und hohe Qualität.

Wir drucken direkt auf eine breite Auswahl an Materialien wie Bleche, Kunststoffe, Verbundmaterialien und vieles andere mehr. Dabei sind wir in der Lage, die kreativen Ideen unserer Kunden beispielsweise mit variabler Farbgestaltung umzusetzen.

Lassen Sie sich begeistern von der Vielseitigkeit unserer Produkte sowie von einer hervorragenden Druckqualität. Die Ergebnisse dieses Druckverfahrens können dem direkten Vergleich mit im Siebdruckverfahren beschrifteten Druckerzeugnissen standhalten.

Hier werden bei uns gefräste und lackierte 19“-Frontplatten bedruckt.

Herstellen und Bedrucken von Frontplatten.

Die Produktion von Frontplatten aller Art für den Anlagenbau wird von uns seit Bestehen des Unternehmens angeboten. Unsere Kunden erhalten von uns ihren Wünschen entsprechende Frontplatten, Verblendungsteile und Gehäuse. Wir verarbeiten alle gängigen Zeichnungsformate und bieten auch Arbeitsschritte wie beispielsweise das Einpressen von Bolzen, Hülsen oder Muttern an. Danach folgt die aus einer Vielzahl an Möglichkeiten ausgewählte passende Oberflächenbehandlung.

Großformatige Gehäuseteile werden im digitalen UV-Direktdruck beschriftet.

Lackieren, Veredeln und Drucken.

Unsere hauseigene Lackiererei erlaubt es uns, auch auf individuelle Kundenwünsche - wie eine Lackierung in den Firmenfarben oder in Sonderfarben - zu reagieren und diese zu realisieren. Auch weitere Oberflächenveredelungen wie Pulverbeschichten, Verzinken, Chromatieren, Brünieren oder Eloxieren sind möglich. Den Abschluss bildet dann die Bedruckung bei Lannert CNC-Technik.

Unsere farbkalibrierten Maschinen können nicht nur schwarze Beschriftungen mit hoher Präzision auf den Produkten platzieren, sondern auch farbige Schriften und Grafiken wie Logos mit nach Fogra-Standard festgelegter Farbechtheit wiedergeben. Dies bezieht sich auf alle Farben im CMYK-Farbraum. Sonderfarben können mittels unserer Siebdrucktechnik oder Folienbeschriftung abgebildet werden. 

Der digitale UV-Direktdruck wird auch bei gekanteten hohen Gehäuseteilen eingesetzt.

Beschriften gekanteter Maschinen- und Gehäuseteile.

Bei uns bekommen Sie Beschriftungen auch für Produkte mit Übergröße oder ungewöhnlichem Format. Ob mit Schildern, UV-Digitaldirektdruck, Siebdruck oder Folienbeschriftung: Wir sorgen dafür, dass auch große Gehäuseteile eine exakte und beständige Beschriftung erhalten.

Dabei sind wir mit neuester Technik und motivierten Mitarbeitern darauf eingestellt, Ihnen individuelle Lösungen anzubieten. Mit unserem Digitaldruckverfahren bedrucken wir auch bis zu 300 mm hohe Objekte, also beispielsweise die Seitenkanten von dreidimensionalen Körpern. 

Die in unserem Hause mechanisch bearbeiteten Gehäuse werden im digitalen Direktdruck nach Kundenwunsch lackiert und beschriftet.
Bei besonderen Anforderungen kommt die Folienbeschriftung zum Einsatz.

Plotten von Hochleistungsklebefolien.

Unsere Hochleistungsklebefolien halten den Industrieanforderungen stand und können auch in rauer Umgebung eingesetzt werden. Sie sind resistent gegen Öle und Fette und halten Temperaturen von -50° C bis +100° C ohne Veränderung aus. 

Mit unserem modernen Folienplotter erstellen wir Ihnen auch mehrfarbige Grafiken und Schriften. Dazu verwenden wir Ihre Vorgaben, die wir als vektorbasierte Datei einlesen. Unsere Maschinen können Rollenformate bis 1300 mm Breite verarbeiten.

Untereloxaldruck für dauerhafte Beschriftung auch in rauer Industrieumgebung.

Qualität und Flexibilität mit Siebdruck.

Das Siebdruckverfahren ist eine traditionelle Drucktechnik mit außerordentlich hoher Druckqualität und großer Flexibilität. Die für den Druckvorgang benötigten Siebe werden bei uns in der hauseigenen Dunkelkammer bespannt und belichtet. Die Siebdruckfarben werden exakt nach der Farbangabe des Kunden gemischt, die in allen gängigen Bezeichnungssystemen wie beispielsweise RAL, HKS oder Pantone erfolgen kann. 

Ein spezielles Verfahren des Siebdrucks ist der Untereloxaldruck. Dieses besondere Druckverfahren sorgt für äußerst hochwertige Ergebnisse, denn die Farbe wird in die Eloxalschicht eingebunden und ist somit beständig gegen die meisten mechanischen und chemischen Außeneinwirkungen. Der Untereloxaldruck ist daher besonders geeignet für Maschinen und Teile, die in rauer Industrieumgebung stehen.

 

Überprüfung der Passgenauigkeit des Siebdruckfilms auf einem bereits gekanteten und pulverbeschichteten Stahlgehäuse.
Eine komplett von Lannert gefertigte LED-Lampenwerbepaneele aus Hartschaummaterial.

Die Lösung für komplexe Aufgaben.

Dieses Beispiel zeigt eine komplett von Lannert gefertigte LED-Lampenwerbepaneele für Baumarktketten. Wir haben alle Fertigungsschritte in unserem Hause durchgeführt. Angefangen beim Rohmaterialeinkauf, dem Materialzuschnitt und dem Druck durch Lannert CNC-Technik bis zur Komplettierung zur funktionsfähigen Werbepanele mit Stromanschluss durch Lannert Elektronik.

Durch die Kombinationsmöglichkeiten der beiden Unternehmenssparten ergeben sich für unsere Kunden neue Produktionsmöglichkeiten. Und das mit nur einem Gegenüber. Sprechen Sie uns an. Mit unseren Ideen, technischen Möglichkeiten und unserem langjährigen Know-how finden wir die passende Lösung - auch für Ihre anspruchsvolle und komplexe Aufgabe.  

Geschäftsführer Lukas Lannert kümmert sich persönlich um kundenspezifische Lösungen.
Ein Notaus-Schild aus Resopal.
Notausschild aus Graviermaterial mit kyrillischen Schriftzeichen.
Beschriftetes Schild aus hell-eloxiertem Aluminium.
Beispiele von gravierten Warnschildern.
Mehrschichtmaterialien eignen sich besonders für eine dauerhafte Beschriftung.
Ein graviertes Resopalschild, das zusätzlich mit Farbe ausgelegt ist.
Gravierte Warnschilder aus Resopal.
Ein graviertes Verbotsschild aus Graviermaterial.
Eine besondere Wirkung entfalten gravierte Sandwich-Platten.